Israel: Erlebnisreise & Wandern

Israel | Reise

Wandern in der Natur, Begegungen und antike Stätten

Diese deutschsprachig geführte Rundreise bieten wir ganzjährig zusammen mit einer Partneragentur vor Ort als Zubucherreise an.
Erleben Sie unterschiedliche Landschaften zu Fuß und bei einer Rundfahrt, lassen Sie sich von der Vielfalt der Natur inspirieren und bestaunen Sie die Geschichte und Kultur Israels.
Erlebnisreise, mit Wanderabschnitten (u.a. der berühmte Jesus-Trail), Begegnungen und antiken Stätten.

Preis ab
€ 1.495,-
Zeitraum
auf Anfrage

Tag 1

Flug nach Tel Aviv

Am Vormittag startet Ihr Flug nach Tel Aviv. Ankunft am Nachmittag und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Tel Aviv.

Verpflegung: Abendessen

Tag 2

Karmelwanderung – Zippori – Nazareth

Nach dem Frühstück fahren wir in den Norden nach Haifa. Im Karmel-Wald unternehmen wir eine etwa anderthalbstündige  Wanderung entlang des Nahal Kelach am Berg Karmel durch einen Wadi mit Blick auf die Gärten des Bahai-Tempels.

Anschließend fahren wir weiter nach Zippori, der historischen Hauptstadt Galiläas. Wir sehen u.a. die Ausgrabungen von römischem Theater, Hauptstraße und schönen Mosaikböden.

In Nazareth angekommen besichtigen wir die Verkündigungsbasilika im Ortskern.

Abendessen und Übernachtung im Kibbutzgästehaus in Galiläa. Verpflegung: Frühstück und Abendessen

Tag 3

Berg Arbel – Wanderung durch Galiläa – See Genezareth – Naturerlebnis

Am Morgen fahren wir hinauf zum Nationalpark auf dem Berg Arbel. Von hier bietet sich ein phantastischer Ausblick auf den Nordteil des See Genezareth.

Vom Moshav Kfar Zetim brechen wir dann auf zu einer etwa dreistündigen Wanderung um den Berg Arbel durch das Taubental, einem Teil des Jesus-Trails, bis nach Magdala mit Blick auf die Arbel-Kliffs und die „Hörner von Hittim“.
Anschließend fahren wir weiter auf den Berg der Seligpreisungen, mit einem weiteren wundervollen Blick auf den See und Galiläa. Noch etwa 30 Minuten wandern wir dann nach Tabgha.
Im Februar und November beschließen wir den Tag im Hula-Tal mit Beobachtung der Zugvögel, in den anderen Monaten bei der Ernte von Kräutern, Obst und Gemüse.
Abendessen und Übernachtung im Kibbutzgästehaus in Galiläa.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen

Tag 4

Beit Shean – Oasenwanderung – Totes Meer

Gestärkt durch ein gutes Frühstück fahren wir nach Beit Shean und besuchen die dortigen Ausgrabungen.

Eine zweistündige Wanderung ab Ein Feshka führt durch die größte Oase Israels mit Wasserfällen und Süßwasserpools und eine beeindruckende biblische Landschaft mit Schilf, Tamarisken und Wasserquellen.
Am Nordteil des Toten Meers haben wir die Möglichkeit zu einem Bad. Anschließend geht es weiter nach Jerusalem.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem. Verpflegung: Frühstück und Abendessen

Tag 5

Wanderung durchs Bergland – Weinanbau – Jerusalem

Heute wandern wir etwa zweieinhalb Stunden durch das malerische Jerusalemer Bergland. Im Landschaftspark Sattaf wird Landwirtschaft in biblischer Technik betrieben. In dieser Terrassenlandschaft werden verschiedene alt- und neutestamentliche Überlieferungen deutlich. Anschließend stärken wir uns in einer Weinkellerei mit der Verkostung des lokalen Weins.
Vom Berg Skopus wandern wir dann in gut anderthalb Stunden durch das Kidrontal vorbei an den Denkmälern von Abshalom und Zacharias bis hin zur historischen Davidsstadt.
Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen

Tag 6

Jerusalem-Altstadt

Am Morgen unternehmen wir eine Tour durch die Davidsstadt, die das Leben zu biblischen Zeiten in Jerusalem veranschaulicht. Der erst vor kurzem entdeckte Pilgertunnel führt Sie zum nächsten Ziel, dem Davidson Center. Hier betreten Sie die Welt der glorreichen Vergangenheit dieser Stadt, dargestellt mit fortschrittlichen Technik.
Im Anschluß0 sehen wir die westlichen Stützmauer des Tempelbergs, die, bekannt als Klagemauer, die wichtigste religiöse Stätte des Judentums ist.
Wir sehen Teile der Via Dolorosa und die Grabeskirche. Gelegenheit zu einer kleinen Kaffee-Pause im Österreichischen Hospiz (nicht inkludiert). Beim Gang durch die Gassen begegnen wir Geschichte und Alltag, dem Shuk mit seinen bunten Waren und vielfältigen Gerüchen.
Am Abend ist ein interessantes Gespräch mit einer deutschen Israelin geplant, die aus ihrer langjährigen Erfahrung in Israel berichtet und den Reiseeindrücken nochmal eine persönliche Perspektive gibt.
Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen

Tag 7

Zeit zur freien Verfügung in Jerusalem

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung in Jerusalem. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps für die Gestaltung des Tages. Vielleicht möchten Sie das Israel Museum besuchen oder den Mahane Yehuda Markt mit den sog. Shuk Bites erkunden?
Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen

Tag 8

Jerusalem – Ben Gurion Flughafen – Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Verpflegung: Frühstück

Änderungen im Programm vorbehalten.

Preise  pro Person ab 1.495 € im Doppelzimmer

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 

Preis ab
€ 1.495,-
Zeitraum
auf Anfrage

Eingeschlossene Reiseleistungen:

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • Abholung am Flughafen
  • Transfer zum Hotel
  • Fahrten lt. Programm im klimatisierten Reisebus
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder lt. Programm
Preis ab
€ 1.495,-
Zeitraum
auf Anfrage